Fazit

Für Personen, die ihre unternehmerische Tätigkeit personell, organisatorisch, finanziell und vom Nachverständnis der Kunden und/oder Absatzmärkte voraussetzungsgemäss für Ausland-Ausland-Geschäfte entfalten können, macht eine schweizerische Domizilgesellschaft wirtschaftlich und steuerlich Sinn.

Ob sich die Errichtung einer Domizilgesellschaft rechnet, kann nur bei Prüfung des konkreten Einzelfalls beurteilt werden.

Drucken / Weiterempfehlen: